Lieber Freund der kleinen schwarzen Scheibe,

dieses Jahr ist es soweit: die Bäume, die unser Eisstadion in Türkheim und damit unser Eis in den zurückliegenden Jahren vor Sonne und Wind geschützt haben, werden gefällt!

Der Grund ist, dass über 60% der Bäume von Rotfäule befallen sind, ein Pilz, der die Bäume von innen heraus zerstört.

Die Gemeinde muss reagieren und die Gefahr, die von den nun brüchigen Bäumen ausgeht, beseitigen.

Ein Eisbetrieb ohne die schützende Wirkung der Bäume ist aber nicht denkbar.

Bleibt es so wie es ist (ohne Bäume) werden wir in der nächsten Saison keinen Eisbetrieb mehr haben können!!!

Die einzige Lösung um in Türkheim weiterhin einen Eisplatz (mit Eisfläche) zu haben, ist ein Dach!

Hierrüber wird seit einigen Wochen wieder diskutiert. Erfreulich ist, dass die Pläne schon sehr weit fortgeschritten sind und die Resonanz von allen Seiten gut ist.

Um auch die Gemeinde (auf die natürlich einige Kosten zukommt) zu überzeugen, wurde ein Förderverein gegründet, der einen Teil der Finanzierung des Daches abdecken soll.

Dieser Förderverein braucht Mitglieder!

Anbei bekommst du den entsprechenden Antrag, mit der Bitte Diesen auszufüllen, zu unterschreiben und ab zu geben. ( per Mail, per Post, im Eisstadion – egal).

Ich denke eine Einzelmitgliedschaft von 18,-€ oder eine Familienmitgliedschaft von 25,-€ ist nicht zu viel, für alle, die gerne bei uns am Eisplatz sind und ihn nutzen.

Wichtig auch: der Förderverein ist zwar gegründet, wird aber erst rechtskräftig wenn das Projekt DACH auch ausgeführt wird. Bei negativem Bescheid zum Dach, werden dann natürlich auch keine Beiträge eingezogen!

Wir hoffen auf diesem Weg möglichst viele Mitstreiter für das Projekt zu gewinnen – nicht zuletzt damit wir auch in und vor der Gemeinde argumentieren können.

Es wäre schön, wenn du dich für die Mitgliedschaft entscheidest und den Antrag zeitnah zurückgibst. Wir haben nur noch ein paar Tage Zeit, den Förderverein mit Leben, bzw. Mitgliedern zu füllen.

Vielen Dank und auf bald vielleicht unter unserem neuen Dach,mit sportlichen Grüßen

Förderverein Eisstadion Türkheim e.V.

PS: gerne könnt Ihr den Antrag weiter verteilen. Je mehr mitmachen, desto größer ist die Chance auf ein Dach!

Beitrittserklaerung Förderverein

einfach an  foerderverein@esv-tuerkheim.de  schicken.

Lieber Freund der kleinen schwarzen Scheibe,

dieses Jahr ist es soweit: die Bäume, die unser Eisstadion in Türkheim und damit unser Eis in den zurückliegenden Jahren vor Sonne und Wind geschützt haben, werden gefällt!

Der Grund ist, dass über 60% der Bäume von Rotfäule befallen sind, ein Pilz, der die Bäume von innen heraus zerstört.

Die Gemeinde muss reagieren und die Gefahr, die von den nun brüchigen Bäumen ausgeht, beseitigen.

Ein Eisbetrieb ohne die schützende Wirkung der Bäume ist aber nicht denkbar.

Bleibt es so wie es ist (ohne Bäume) werden wir in der nächsten Saison keinen Eisbetrieb mehr haben können!!!

Die einzige Lösung um in Türkheim weiterhin einen Eisplatz (mit Eisfläche) zu haben, ist ein Dach!

Hierrüber wird seit einigen Wochen wieder diskutiert. Erfreulich ist, dass die Pläne schon sehr weit fortgeschritten sind und die Resonanz von allen Seiten gut ist.

Um auch die Gemeinde (auf die natürlich einige Kosten zukommt) zu überzeugen, wurde ein Förderverein gegründet, der einen Teil der Finanzierung des Daches abdecken soll.

Dieser Förderverein braucht Mitglieder!

Anbei bekommst du den entsprechenden Antrag, mit der Bitte Diesen auszufüllen, zu unterschreiben und ab zu geben. (bei mir, per Mail, per Post, im Eisstadion – egal).

Ich denke eine Einzelmitgliedschaft von 18,-€ oder eine Familienmitgliedschaft von 25,-€ ist nicht zu viel, für alle, die gerne bei uns am Eisplatz sind und ihn nutzen.

Wichtig auch: der Förderverein ist zwar gegründet, wird aber erst rechtskräftig wenn das Projekt DACH auch ausgeführt wird. Bei negativem Bescheid zum Dach, werden dann natürlich auch keine Beiträge eingezogen!

Wir hoffen auf diesem Weg möglichst viele Mitstreiter für das Projekt zu gewinnen – nicht zuletzt damit wir auch in und vor der Gemeinde argumentieren können.

Es wäre schön, wenn du dich für die Mitgliedschaft entscheidest und den Antrag zeitnah zurückgibst. Wir haben nur noch ein paar Tage Zeit, den Förderverein mit Leben, bzw. Mitgliedern zu füllen.

Vielen Dank und auf bald vielleicht unter unserem neuen Dach,

mit sportlichen Grüßen

Förderverein Eisstadion Türkheim e.V.

PS: gerne könnt Ihr den Antrag weiter verteilen. Je mehr mitmachen, desto größer ist die Chance auf ein Dach!

Antrag

Ende der Saison 2015/2016

Der ESV Türkheim beendet die Saison mit 61:135 Toren und nur 9 Punkten aus 20 Spielen auf dem 10. Platz der Bezirksliga Gruppe 4. Zwar konnte man sich im Vergleich zur Vorsaison um einen Platz verbessern, trotzdem überwiegte am Ende die Enttäuschung über Platz 10 beim Großteil der Mannschaft.
Spiele wie in Senden oder Peiting (gegen Apfeldorf) wurden erst in letzter Sekunde aus der Hand gegeben und so blieben wichtige Punkte auf der Strecke. Auch in beiden Duellen gegen Königsbrunn war man mindestens auf Augenhöhe mit dem Gegner, doch auch in diesen Begegnungen ging man als Verlierer vom Eis. Zu den besten Auftritten der Saison 15/16 zählen mit Sicherheit der 4:2 Auswärtssieg gegen die Woodstocks Augsburg und der 13:3 Heimerfolg gegen die SG Senden/Burgau. Hätte man diese Leistungen über die ganze Saison hinweg abliefern können, wäre man wahrscheinlich im Mittelfeld der Tabelle gelandet. So bleibt am Ende leider nur der 10. Platz, vor Senden, die mit einem Punkt das Schlusslicht der Tabelle bilden. Meister wurde wie erwartet der Ligaprimus EV Füssen, der sich wahrscheinlich auch in den Aufstiegsspielen nicht von seinem Weg in die Landesliga aufhalten lassen wird. Glückwunsch zum 1. Platz hiermit also auch vom ESVT!
Zu den Highlights abseits vom Eis zählen in dieser Saison ohnehin unsere beiden 90’s Partys.

Zum Schluss geht noch ein großes Dankeschön von der Mannschaft raus an unseren Trainer- und Betreuerstab, an alle ehrenamtlichen Helfer und natürlich an unsere großartigen Fans, die uns während der ganzen Saison unterstützt haben. Ihr wart klasse!

Die nun anstehende Sommerpause wird wohl für alle Verantwortlichen im Verein aufgrund der aktuellen Stadionproblematik alles andere als erholsam. Hierzu wollen wir allerdings keine Stellung beziehen, hoffen wir einfach das beste für den Verein und seine knapp 500 Mitglieder damit auch nächste Saison der Spielbetrieb fortgesetzt werden kann.
Also genug geredet, wir wünschen allen eine entspannte eishockeyfreie Zeit und einen schönen Sommer. Wir sehen uns nächste Saison! Hoffentlich.

1. Mannschaft des ESVT im Februar 2016