Alle Beiträge von Karsten Heisters

„Kids on Ice“ beim Eissportverein Türkheim am Samstag 12.01.2019

Es ist soweit! Am kommenden Samstag von 16.00 – 17.15 Uhr startet im Türkheimer Sieben-Schwaben-Stadion der „Kids on Ice Day des ESVT“. Für alle Kinder im Alter zwischen 4 und 11 Jahren gibt es ein gemeinsames Training mit den Spielern der Ersten Mannschaft. Nachwuchsleiterin Christiane Maurer-Werny würde sich freuen, wenn Sie viele Kinder begrüßen könnte. „ Wer schon Eishockey spielt, kann mit den Spielern der Ersten Mannschaft trainieren. Die Kinder die die Schlittschuhe zum ersten Mal schnüren, werden unter fachmännischer Anleitung von lizensierten Trainer bei den ersten Schritten auf dem Eis begleitet“. Ein ganzes Team an Trainern und Betreuern wird sich an diesem Tag um die Kleinen kümmern. Um aufs Eis gehen zu können, benötigen die Kinder: Schlittschuhe Helm mit Gitter, oder Fahrradhelm Evtl. Schoner für Knie und Ellenbogen, können auch aus dem Inlinebereich sein Schneeanzug Handschuhe Eine begrenzte Anzahl an neuen Schlittschuhen und Helme stehen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte finden sie sich bis 15.45 Uhr im Stadion ein, damit ihre Kinder ab 16.00 Uhr aufs Eis können. Für das leibliche Wohl aller Gäste ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Termin: Samstag 12.01.2019 von 16.00 – 17.15 Uhr Sollten Sie am 12. Januar keine Zeit haben, kann beim Eissportverein Türkheim trotzdem das Eislaufen gelernt werden. Jeden Freitag von 16.00 – 16.45 Uhr findet die Eislauf- und Eishockeyschule statt.

ESVT testet nochmals gegen die EG Woodstock Augsburg

Kurz vor dem Jahreswechsel treffen die beiden Bezirksligisten im Augsburger Curt-Fränzel-Stadion nochmals aufeinander, ehe es dann ab Anfang Januar 2019 wieder um Punkte geht. Anspiel ist am Samstag 29.12.2018 um 2015 Uhr in der Spielstätte der Augsburger Panther. Das Hinspiel konnte der ESVT mit 4:1 für sich entscheiden. In  der zunächst sehr fairen Begegnung hagelte es ab der 15 Spielminute Strafzeiten. Beide Schiedsrichter machten damals keine besonders glückliche Figur, das übertrug sich dann auf Spieler, Trainer und Zuschauer. Die EG Woodstock kam in den letzten Begegnungen immer besser in Schwung und hat ihre Verletzungsmisere und das Fehlen einiger Leistungsträger überstanden. So gewann die EG Woodstock ihr Derby gegen  Königsbrunn mit 6:4. Dazu kam in der Wechselphase mit Maxim Wilaschek vom Landesligisten TSV Farchant und  Goalie Stephan Balleis noch Verstärkung dazu. Die Türkheimer hatten ihr letztes Pflichtspiel am 09.12. und nehmen die Begegnung sehr ernst: „ Für uns ist das nach der 3-wöchigen Spielpause die Generalprobe für die Rückrunde die am 06.01.2019 startet, so Coach Bernd Schönhaar. Wir bedanken uns auch bei den Augsburgern das diese Spiel zustande kam.“. Der ESVT wird auf einige Spieler urlaubsbedingt verzichten müssen, dazu fehlt Stürmer Tim Färber berufsbedingt bis Ende Februar. „Wir sind natürlich auch nicht untätig und haben mit Tomy Mayr und Florian Kaiser zwei Spieler im Training, die unseren Kader verstärken werden. Tomy hat aufgrund seines Studiums pausiert und arbeitet sich gerade heran. Das Eishockeyspielen hat er in Bad Wörishofen gelernt und war einige Jahre im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren. Florian wird bereits am Samstag mit einer Gastspielgenehmigung für uns auflaufen. Er hat in Buchloe bereits Bayernligaerfahrung gesammelt und seit Sommer 2016 bei den Wölfen Wörishofen in der Landesliga gespielt. Wir planen mit beiden auch über die Saison hinaus, so Sportlicher Leiter Franz Döring.“

Der ESV Türkheim setzt zum Auswärtsspiel einen Bus ein. Es sind noch einige Plätze frei, sodass gegen einen Unkostenbeitrag von 8,00 Euro eine Fahrt in die Panther Arena möglich ist. Abfahrt ist um 1745 Uhr am Eisstadion in Türkheim!

Kleinstschüler /u9

 

POS. Nr. Name:
TW 01 Titz, Roman
TW 08 Löffler, Franz-Xaver
S/V 22 Heckl, Maximilian
S/V 28 Hanisch, Fabian
S/V 09 Maier, Bibiana
S/V 10 Habel, Frank
S/V 24 Schöffel, Lukas
S/V 23 Debus, Anuka
S/V 11 Weiss, Maya
S/V 12 Sirch, Vincenz
S/V 13 Saler, Lukas
S/V 14 Mersberger, David
S/V 15 Böhm, Kai
S/V 16 Röber, Yuri
S/V 17 Weiss, Kevin
S/V 02 Sirch, Vincenz
S/V 03 Steifel, Julian
S/V 04 Weiss, Hannes
S/V 05 Bäder, Jonathan
S/V 06 Hinske, Felix
S/V 07 Heinle, Andreas
S/V 27 Hanisch, Valentin
S/V 35 Fischer, Raphael
     
     
     
     
Trainer Dörner, Manfred
Mannschaftsführer Maier, Verena
Betreuer