Archiv der Kategorie: Kleinstschüler

U9 Kleinstschüler 2019-2020

Dress-Nr.Pos. Name
17DWEISS Kevin
24DGRÄFIN FUGGER-BABENHAUSEN Josepha
1GLÖFFLER Franz-Xaver
15FBÖHM Kai
8DREINER Philip
20FSIRCH Vincenz
21GRÖBER Luka Yuri
99FMERSBERGER David
13FSALER Lukas
2FSTIEFEL Julian
10FMOREIRA CANTAGALLI Giovanni
11FWEISS Hannes
12FHANISCH Valentin
14FTURKMANY Shafee
16DFLESCHUTZ David
5DBÄDER Jonathan
19FSCHÜLLER Silas
7FHEINLE Andreas
18FHINSKE Felix
33FLINK Leo
4FHOFFMANN Raphael
35FLÖFFLER Marina
27FSCHROPP Lukas
36FTHALMANN Jonas
37DMURNAUER Mathilde
Trainer U9Dörner Manfred
Trainer U7Gehensel Helmut
Co-TrainerWexel Susanne
MannschaftsführerStiefel Silke
BetreuerSchropp Martin

Kleinstschüler /u9

 

POS. Nr. Name:
TW 01 Titz, Roman
TW 08 Löffler, Franz-Xaver
S/V 22 Heckl, Maximilian
S/V 28 Hanisch, Fabian
S/V 09 Maier, Bibiana
S/V 10 Habel, Frank
S/V 24 Schöffel, Lukas
S/V 23 Debus, Anuka
S/V 11 Weiss, Maya
S/V 12 Sirch, Vincenz
S/V 13 Saler, Lukas
S/V 14 Mersberger, David
S/V 15 Böhm, Kai
S/V 16 Röber, Yuri
S/V 17 Weiss, Kevin
S/V 02 Sirch, Vincenz
S/V 03 Steifel, Julian
S/V 04 Weiss, Hannes
S/V 05 Bäder, Jonathan
S/V 06 Hinske, Felix
S/V 07 Heinle, Andreas
S/V 27 Hanisch, Valentin
S/V 35 Fischer, Raphael
     
     
     
     
Trainer Dörner, Manfred
Mannschaftsführer Maier, Verena
Betreuer  

Kleinstschüler U10 SG ESVT / EA Schongau

Position Nr

N a m e, Vorname

TW 01 Murnauer, Leopold             (ESVT)
TW 27 Titz, Roman                         (ESVT)
TW 02 Hartl, Kai                               (EAS)
S/V 16 Schulze, Niklas                     (ESVT)
S/V 08 Thalmann, Kilian                 (ESVT)
S/V 14 Knoll, Maya                           (ESVT)
S/V 15 Knoll, Silas                             (ESVT)
S/V 24 Weikmann, Nico                   (ESVT)
S/V 20 Maier, Adrian                       (ESVT)
S/V 22 Schenker, Philipp                 (ESVT)
S/V 23 Neugebauer, Emma             (ESVT)
S/V 11 Thalmann, Lukas                 (ESVT)
S/V 13 Helfert, Immanuel               (ESVT)
S/V 09 Guggenmoos, Johannes     (ESVT)
S/V 10 Amberg, Luis                         (ESVT)
S/V 04 Hanisch, Fabian                   (ESVT)
S/V 28 Maier, Bibiana                     (ESVT)
S/V 06 Löffler, Franz-Xaver             (ESVT)
S/V 29 Saler, Lukas ab 18.11.17     (ESVT)
S/V 30 Mersberger, David               (ESVT)
S/V 31 Rief, Vincent                         (EAS)
S/V 32 Keller, Jamie                         (EAS)
S/V 17 Fasselt, Erik                         (EAS)
S/V 18 Ciocanaru, Robert               (EAS)
S/V 33 Schleich, Fabian                   (EAS)
S/V 34 Schindler, Max                     (EAS)
S/V 19 Kumelji, Philipp                   (EAS)
S/V 05 Sonn, Eva                             (EAS)
S/V 35 Neugschwender Joshua     (EAS)
S/V 07 Arpke, Florian                     (EAS)
S/V 12 Zierke, Leon                         (EAS)

Das erste Turnier der Kleinstschüler

Am 25.10.14 traten die Kleinstschüler der Spielgemeinschaft Buchloe/Türkheim zu ihrem ersten Punkte Turnier in dieser Saison in Landsberg an. Gleich zum Auftakt musste das Team gegen die schlussendlichen Turniersieger Peißenberg antreten. Dabei kam das Team von David Strodel nicht richtig in Schwung und arbeitete zudem unkonzentriert. Somit war eine 0:2 Niederlage absolut gerechtfertigt. Mit einer direkten und emotionalen Ansprache des Trainers in der Kabine schien er genau die richtigen Worte gefunden zu haben. Denn im zweiten Spiel des Turniers gegen Rissersee schien die Mannschaft wie ausgewechselt. Durch die disziplinierte Umsetzung der Vorgaben des Trainers konnten sie sich ein frühes 2:0 erspielen. Dieses Ergebnis konnten die kleine Wilden mit hohem Einsatz auch durch die letzten Zitter-Minuten zum Endstand halten. Im letzten Spiel gegen den Gastgeber Landsberg hielt die Freude des vorherigen Siegs nicht lange. Ein überragender Sturm im ersten Block überrollte die Bambinis quasi im Alleingang. Trotz der hohen Niederlage von 2:9 war die Reise nach Landsberg für die Kleinstschüler erfolgreich. Neben dem dritten Turnierplatz konnten sie viel Erfahrung sammeln. Sie wissen wie sich ein Sieger und wie sich ein Verlierer fühlt. Sie haben gemerkt was es heißt diszipliniert zu spielen und das ein berechtigter, aber zu langer Torjubel schnell in ein Gegentor verwandeln kann. Es war ein schöner Eishockey-Vormittag und wir freuen uns auf das nächste Turnier.