Vorbereitung des ESV Türkheim nimmt Fahrt auf! Zwei Spiele am kommenden Wochenende

SG Lindenberg/Lindau 1b vs ESV Türkheim; Fr 27.09.19 ab 1930 Uhr in Lindau

Am heutigen Freitag trifft der ESV Türkheim auf den letztjährigen Gruppen Ersten und PlayOff Teilnehmer, die SG Lindenberg/Lindau 1b. Für den ESV um Trainer Michi Fischer geht es erneut darum, einiges zu testen und Spielpraxis nach der langen Sommerpause zu sammeln. Der ESVT wird mit drei neuformierten Reihen in Lindau auflaufen. Zum Einsatz kommen auch die Neuzugänge Darius und Joel Sirch. Goalie Kevin Geiger steht wie einige andere Spieler berufsbedingt nicht zur Verfügung. U20 Goalie Johannes Schöner wird sein Debüt im Seniorenteam des ESV geben. „Eventuell werden wir auch heute oder morgen einen weiteren Torhüter testen. Wir sind auf der Suche nach einer Verstärkung auf der Torhüterposition und haben zwei, drei Kandidaten die zu uns passen würden im Blick. Vom Auswärtsspiel in Regensburg haben wir einen Sieg und Selbstvertrauen mitgenommen für die fordernde Aufgabe heute in Lindau. Leider aber auch drei verletzte Spieler auf unserer Liste. Moritz Lerchner, Dominik Hiemer und Marvin Gietl konnten diese Woche nicht trainieren, so der Sportliche Leiter des ESV Türkheim Franz Döring.“ Die SG Lindenberg/Lindau 1b hat einige Zugänge aus den Nachwuchsabteilungen des EV Ravensburg (DNL) und EV Lindau (BayLiga) erhalten. Die Spielgemeinschaft wird in ihrem ersten Vorbereitungsspiel sicherlich die jungen, motivierten Spieler auflaufen lassen um diese in den Kader zu integrieren. Die Westallgäuer investieren in die Zukunft.

ESV Türkheim vs EA Mammuts Schongau 1b; Sa 28.09.19 ab 1730 Uhr in Bad Wörishofen

Bereits am Samstag geht dann gegen die EA Schongau. Die 1b der Mammuts kommt in die Arena nach Bad Wörishofen, wo der ESVT sein Heimspiel austrägt. Trainer Michael Fischer: „Wir werden auch hier einiges ausprobieren was wir diese Woche taktisch einstudiert haben. Dies gilt es jetzt um zusetzten und zu festigen. Mit Schongau haben wir, wie auch mit Lindenberg zwei gute Gegner. Wir werden beide Spiele mit einem annähernd gleichen Kader bestreiten, da mir einige Spieler verletzt oder berufsbedingt fehlen. Ab Montag geht es in die heiße Phase unserer Vorbereitung. 5 Tage Eistraining und zwei

weitere Spiele stehen an, meine Jungs ziehen im Training sehr gut mit, sind aufmerksam und top motiviert“. Aus der U20 wird Susi Wexel ihre ersten Einsätze in der Ersten erhalten. Wie die EA Schongau gegen die Fischer-Truppe aufläuft wird sich am Samstag zeigen. Die kleinen Mammuts haben am vergangenen Wochenende eine 3:10 Niederlage gegen den ERC Lechbruck eingefahren, gegen den ESV Türkheim werden Sie einiges besser machen wollen. Die Türkheimer Anhänger können ihre Mannschaft in der Saisonvorbereitung in Bad Wörishofen beobachten. „Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer und freuen uns auf ein interessantes Spiel, so ESV Vorstand Leo Weber“.

Im Türkheimer Sieben-Schwaben-Stadion läuft bereits die Eisbereitung. Alle Mannschaften freuen sich schon auf die kommende Woche, dann werden die Kabinen in Türkheim bezogen und es geht in den Regeltrainingsbetrieb über. Die ersten Meisterschaftsspiele stehen bereits ab Mitte Oktober an. Alle Spielpläne sind auf der Homepage des BEV unter www.bev-eissport.de oder www.esvt-tuerkheim.de ersichtlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.