2. BEV-Turnier Kleinstschüler

1. Spiel: SG Buchloe/Türkheim – EV Bad Wörishofen

Das heutige Spiel gegen Bad Wörishofen begann wie das letzte beendet wurde. Viel Kampf und Torchancen auf beiden Seiten. Es dauerte bis zur 11 Spielminute, dann viel das erste Tor. Leider auf der falschen Seite. In der 16. Minute fiel dann noch das 0:2. In der 18. Minute erzielte Samuel Wexel den Anschlusstreffer. So wurde das Spiel nochmal richtig spannend, bis in der 23. Minute der Endstand erzielt wurde, das 1:3 aus unserer Sicht.

Tore: Samuel Wexel

2. Spiel: SG Buchloe/Türkheim – ECDC Memmingen

Was soll ich zu diesem Spiel sagen? Eigentlich könnte ich den Spielbericht vom letzten Turnier kopieren. Wieder war es fast nur ein Spiel auf ein Tor mit vielen hochprozentigen Chancen für uns. Doch wie auch das letzte mal ging auch diesmal Memmingen in der 5. Minute in Führung und erhöhten mit ihrer 2. Torchance auf 2:0 in der 17. Minute. Doch diesmal konnten unsere kleinsten wenigstens noch ein Unentschieden retten. Samuel Wexel erzielte den Anschlusstreffer und ebenfalls in der 21. Spielminute den Ausgleich, zur großen Erleichterung der Mannschaft und aller Fans.

Tore: Samuel Wexel

3. Spiel: SG Buchloe/Türkheim – SG Ulm/Burgau

Im letzten Spiel trafen wir auf Ulm und bereits in der 2. Minute zeichnete es sich ab, es wird ähnlich laufen wie beim letzten Turnier. Luca Asner und Samuel Wexel begannen mit der Torejagd zum 2:0. In der 5. Spielminute gab es den nächsten Doppelschlag, diesmal traf David Stojicic 2 x. In der 6. Minute war es wieder Samuel Wexel der auf 5:0 erhöhte. In der 7. Minute traf Nico Miedl zum 6:0. Dann wurde das Spiel unserer kleinen etwas unkoordinierter, scheinbar wollte jeder heute ein Tor schießen, was dazu führte das es fast nur noch Einzelaktionen gab. So wurde aber auch die Dauer zwischen den einzelnen Toren länger. In der 9. Minute traf David Stojicic zum 7:0. In der 12. Minute dann das 8:0 durch Felix Zinsmeister. Dann dauerte es bis zur 18 Spielminute mit dem nächsten Treffer, dafür fielen gleich 2 Tore, eins durch Luca Asner, das 2. durch Samuel Wexel zum 10:0. In der 23. Minute erhöhte Nico Miedl auf 11:0. Den Schlußpunkt zum 12:0 setzte Badowsky Matt.

Tore: Samuel Wexel (3), Miedl Nico (2), Badowsky Matt, Zinsmeister Felix, Asner Luca, Stojicic David (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.