Heimspielpremiere gelungen

Zum Ersten Heimspiel der Saison 2019/2020 traf die U20 des ESV Türkheim in einem Freundschaftsspiel auf den EV Fürstenfeldbruck. In einer überwiegend Fair geführten Partie beider Seiten, gewann der ESV Türkheim die Partie mit 4:0. Der Ersatzgeschwächte EV Fürstenfeldbruck hielt, über die gesamte Spielzeit, sehr gut dagegen. Es waren gute Ansätze zu erkennen, jedoch merkte man den neu zusammen gestellten Reihen die fehlende Feinabstimmung noch an. Daran gilt es in der nächsten Woche zu arbeiten, bevor es am kommenden Wochenende zum ersten Meisterschaftsspiel nach Memmingen geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.