U-15 schlägt auch Lechbruck

Weiterhin auf der Erfolgsspur befindet sich die U-15 des ESV. Ohne spielerisch zu überzeugen, konnte am 10.11.2019 auch der ERC Lechbruck im heimischen Stadion bezwungen werden.

Von Beginn an bestimmte der ESV-Nachwuchs das Spielgeschehen, konnte aber trotz ausreichender Chancen bis zur 11. Spielminute keinen Treffer erzielen. Pius Bader erlöste die wieder zahlreich anwesenden Fans mit seinem Treffer zum 1:0. Zwar entsprach nun der Spielstand dem Spielverlauf, allerdings verzettelte man sich mit zunehmender Spieldauer immer mehr in Einzelaktionen und verlor komplett die spielerische Linie. Als sich die Mannschaft kurz vor Ende des 1.Drittel bereits in kollektivem Pausenzustand befand, erzielten die Gäste aus dem Nichts heraus und mit der Pausensirene den zu diesem Zeitpunkt nicht ganz unverdienten Ausgleich.

Entsprechend der im Startdrittel gezeigten Leistung, fiel dann auch die Kabinenansprache der Trainer aus. Und dies trug zu Beginn des 2.Drittels, wenn auch nur kurzfristig, Früchte. Zwischen der 23. und 31. Spielminute lief die Scheibe nun flüssiger durch die eigenen Reihen und durch Tore von Kornelius Benz, Sebastian Braun, Leon Schmolke und Sorina Gietl zog der ESV auf 5:1 davon.

Doch anstatt die spielerischen Vorteile weiter zu nutzen, verfiel man wieder in den alten Trott und es waren wieder Einzelaktionen, unnötige Scheibenverluste und Fehlpässe an der Tagesordnung. Die Konsequenz war der Gegentreffer in der letzten Minute des Mittelabschnitts.

Mit einem Spielstand von 5:2 ging es in das Schlussdrittel. Hier konnte das Team die Vorgaben der Trainer auf mehr mannschaftliche Geschlossenheit nur zum Teil umsetzen. Den letzten Treffer in diesem Spiel erzielte 8 Minuten vor Schluss Leon Schmolke zum Endstand von 6:2.

Als Fazit für das Trainergespann Stephanie Arlt und Jürgen Olszewski bleibt, das zwar 10 starke Minuten zum Sieg reichten, jedoch durch die vielen Einzelaktionen und fehlenden spielerischen Akzente ein höheres Ergebnis verhindert wurde. Hier wird der Trainingsschwerpunkt in den nächsten Wochen liegen.

Zum nächsten Heimspiel empfängt die U-15 am 24.11.2019 um 10:30 der ERC Sonthofen 1999.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.