Mit Kampfgeist und Siegeswillen

Am heutigen Abend hat die U17 Mannschaft des ESV einen ebenbürtigen Gegner auf dem heimischen Eis gehabt. Die Gäste der SG Sonthofen/Kempten reisten mit einem Kader von 19+1 an, die Gastgeber aus Türkheim waren hingegen mit 14+1 im Sieben-Schwaben-Stadion vertreten.
Von Anfang an hatte die U17 mit einem sehr gut aufgestellten Gegner zu kämpfen, das erste Drittel endete mit 1:0 für den ESV.
Im 2. Drittel kam es jetzt dazu, dass die Gegner der SG sich gefunden haben, jedoch hatte unser Goalie einen sehr guten Tag erwischt. Am Ende des 2 Drittels stand es 1:2 für die Gäste.
Das letzte Drittel war geprägt von Strafen auf beiden Seiten, die Türkheimer hatten es zeitweise zu dritt gegen 5 Gegner zu tun. Dennoch entschied die Mannschaft das Drittel und somit auch das Spiel für sich.
Es war ein spannendes Spiel in dem unseren Jungs und Mädels viel abverlangt wurde, dem Kampfgeist, dem Zusammenhalt und dem Goalie der U17 ist es zu verdanken das die Türkheimer das Spiel für sich entschieden haben.

2 Gedanken zu „Mit Kampfgeist und Siegeswillen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.