ESV Türkheim : ERC Lechbruck

ESVT empfängt den Landesligisten ERC Lechbruck

 Zum letzten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison kommt ein alter Bekannter ins Unterallgäu, der ERC Lechbruck. Die Flößer sind im Sommer als Nachrücker in die Landesliga aufgestiegen. Trainer Jörg Peters bereitet sein Team seit einigen Wochen auf die kommende Saison vor. Im Kader des ERC gab es einige Veränderungen: Florian Graml, Christoph Hack, Fahri Arslan und der Tscheche Marek Hatas stehen für die Landesliga nicht zur Verfügung. Aus Schongau kam Tobias Dressel, der Ex-Peitinger Magnus Lang wurde reaktiviert und Maximilian Ott. Dazu die zwei jungen nordamerikanischen Importspieler Jason Lavallee und Alexis Gaboury-Potvin. Zwei Siege gegen Pfronten und Forst stehen zwei Niederlagen gegen Burgau und Gernering gegenüber, mit diesen Ergebnissen wird der ERC zufrieden sein. Natürlich kommen die Gäste ambitioniert und wollen mit einem Erfolgserlebnis ins Ostallgäu zurückkehren. Im Kader der ESVT wird sich zum Freitagspiel einiges ändern, berufsbedingt fehlen einige Spieler. Hinter Joel Sirch steht noch ein Fragezeichen, nachdem er in der Schlussphase des Freitagspieles verletzt vom Eis musste. Michael Fischer wird seine Truppe wieder richtig einstellen, gegen die Flößer sind es meist enge, kampfbetonte Spiele, das wird die Zuschauer am Sonntag ab 1630 Uhr wieder begeistern. Auch die Türkheimer wollen ihre Vorbereitung mit einem Sieg abschließen und dass gewonnene Selbstvertrauen in die Meisterschaft mitnehmen. Den Auftakt macht dann die Begegnung EV Bad Wörishofen 1b vs ESV Türkheim am Samstag 17.10.20 um 1800Uhr.

 

Die Zuschauer werden gebeten die erforderlichen Kontaktzettel über den Link

http://www.esv-tuerkheim.de/wp-content/uploads/2020/10/Reg_Einzel.pdf

abzurufen und diesen bereits ausgefüllt zum Spiel mit zu bringen. Mit diesem Verfahren wollen wir den Zutritt beschleunigen und Wartezeiten an der Kasse minimieren. Der Einlass beginnt um 1600Uhr! Wir bitten alle Zuschauer zeitgerecht zu kommen, um Verzögerungen beim Einlass zu vermeiden. Die Abstandsregelung von 1,5 m gilt schon beim Stadionzugang.

 

Personalisierte Dauerkarten für die Hauptrunde 2020/21 können an der Tageskasse erworben werden.

Bei geänderten Corona Regeln sind kurzfristige Änderungen sind im Spielbetrieb jederzeit möglich.

Informieren Sie sich bitte tagesaktuell über unsere Homepage:

http://www.esv-tuerkheim.de

 

Bitte denkt alle an die AHA-Regeln –Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen und unterstützt uns in der Durchführung des Spielbetriebs! Im Stadion herrscht Alkoholverbot! Nur gemeinsam kriegen wir das hin, euer Eisspor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.