Senioren feiern dritten Sieg

Am 08.10.17 hatten wir auf eigenem Eis den ERSC Ottobrunn zum vierten Vorbereitungsspiel im 7-Schwaben-Stadion zu Gast. Das erste Drittel war ausgeglichen mit teilweisen schönen Kombinationen unserer Mannschaft und Chanchen auf beiden  Seiten, wobei Erik Scherf und Michi Urbanek zwei zur Pausenführung nutzen konnten. Im zweiten Drittel verloren wir wie letzte Saison den Faden und Ottobrunn kamm immer mehr zu Chanchen. Da aber wie gewohnt unser Schlussmann Kevin Geiger einen guten Tag hatte konnten sie nur eine zum 1:2 verwerten. In  der Drittelpause fand wohl unser Trainer Gerd Woll die richtigen Worte, so das Tim Färber kurz nach Wiederanpfiff auf 3:1 erhöhte. Ottobrunn versuchte es nun etwas auf die härtere Gangart. Am Anfang ließen wir uns leider noch etwas mitreissen, besannen uns dann aber wieder aufs Eishockey spielen. Da die Gäste nun vermehrt allein die Strafbank hüteten entschieden wir innerhalb von 100 sec durch Stephan Pichler, Michael Fischer und Maxi Döring verdient mit  6 : 3 das Spiel für uns. Am nächsten Samstag den 14.10.17 um 19.30 Uhr beenden wir unsere Vorbereitung. Gegner ist dann die  SG Senden/Burgau 1b/ Ulm 1b

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.