ESV Türkheim trifft auf starke Oberallgäuer

Am Freitag den 29.12.2017 um 20.00 Uhr steht die Spielgemeinschaft Eisbären Oberstdorf/ERC Sonthofen 1b der Woll Truppe gegenüber. Das Hinspiel im Oberstdorfer Eislaufzentrum wurde erst im Penaltyschießen mit 5:4 entschieden. Der ESVT nahm in diesem Spiel seinen ersten Saisonpunkt mit. Die Gäste haben ihren Kader in der Wechselfrist nochmals verstärkt: Denis Adebahr kam vom EV Ravensburg und der ehemalige Regionalligaspieler Fabian Sing wurde reaktiviert. Dem favorisierten HC Maustadt und dem ERC Lechbruck konnten die Oberallgäuer bereits ein Bein stellen. Kurz vor dem Jahreswechsel wünscht sich die Türkheimer Mannschaft nochmals ein gut gefülltes Stadion. Schlagen kann man die Gäste, dies erfordert eine geschlossene Mannschaftsleistung. Konzentration, keine Strafzeiten, gutes Defensiv- und Körperspiel sind erforderlich um die Oberstdorfer nach einem Sieg in der Tabelle zu überholen.

Geleitet wird die Partie von den beiden Referees Melanie Kollmeder und Andy Römer.

Kurz vor der Jahreswende verlost der Eissportverein Türkheim erneut ein Spielertrikot. Lose gibt`s für 1 Euro an der Kasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.