Wochenende der Entscheidungen

ESVT benötigt im letzten Punktspiel einen Sieg um sich in der Tabelle nochmals zu verbessern.

Am Sonntag den 18.02.2018 um 1630 Uhr trifft der ESV Türkheim auf die EG Woodstock Augsburg. Im Curt-Fränzel-Stadion wurden die Augsburger mit 4:6 geschlagen. Für beide Mannschaften geht es nochmals um einiges! Die Augsburger können mit einem Sieg den Nachbarn, EV Königsbrunn, in der Tabelle überholen und werden dies mit aller Macht versuchen. Der ESVT ist also gewarnt. Die Türkheimer benötigen Schützenhilfe aus Lindenberg. Die SGL/L als Tabellen 2. trifft in ihrem letzten Spiel auf Oberstdorf und braucht einen Sieg um sich den 1.Tabellenplatz zu sichern, vorausgesetzt Maustadt patzt zuhause gegen Lechbruck. Dem ERCL winkt also noch der 3.Platz. Maustadt benötigt den Sieg um Tabellenführer zu bleiben und Meister zu werden.

In der Bezirksliga Gruppe 4 können sich noch 9 von 10 Mannschaften in der Tabelle verschieben, für Spannung ist gesorgt. Alle Teams werden nochmals Vollgas geben. Für den ESVT gilt: „ Gewinnen, das Torverhältnis verbessern und sich für eine gute Saison mit Tabellenplatz 5 belohnen!“ Die Aufgabe ist machbar, die Mannschaft topmotiviert, beste Voraussetzungen um im letzten Spiel nochmals eine Topleistung im Türkheimer Sieben-Schwaben-Stadion zu sehen. Für die Verantwortlichen des ESVT wäre es toll, vor einer großen Kulisse zu spielen. Erfolgreiches Eishockey in Türkheim ist zurück!

 

 

Wieder wird ein Spielertrikot der Ersten Mannschaft verlost!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.