BEV Pokal, ESVT empfängt die SG Senden

Am Sonntag den 25.02.2018 um 1630 Uhr startet der Eissportverein Türkheim in die Vorrunde des BEV-Pokal mit einem Heimspiel. Gegner ist ein alter Bekannter, die Spielgemeinschaft Senden/Burgau1b/Ulm, Neu-Ulm1b. Im Hinspiel gilt es gegen die Crocodiles sich eine gute Vorrausetzung für das Rückspiel zu schaffen. Die Aufgabe ist machbar, wurden doch die Gäste in beiden Meisterschaftsspielen und in der Vorbereitung jeweils geschlagen. Trotzdem wird es für die Türkheimer kein Selbstläufer! Die SG mit ihrer Paradereihe ist immer für Tore gut, Goalie Jonas Hauer ist für sein Team stets ein guter Schlussmann der eine Partie mitentscheiden kann. Welche Spieler Trainer Woll auflaufen lässt wird erst kurzfristig feststehen, da am selben Spieltag auch noch die Jugend gegen die Mammuts aus Schongau spielt. Die Begegnung beginnt um 1930 Uhr im Türkheimer Sieben-Schwaben-Stadion. Für die Jugend gilt es, mit einem Sieg den 1. Tabellenplatz abzusichern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.