„Sei dabei“ beim Viertelfinale des BEV Pokal

ESVT will im Bayernpokal gegen den ESV Gebensbach weiterkommen
Am Freitag den 09.03.2018 um 2000 Uhr trifft der Eissportverein Türkheim im Hinspiel auf den ESV Gebensbach, gespielt wird im Eisstadion in Dorfen. Die Türkheimer haben sich mit zwei Siegen gegen die Spielgemeinschaft Senden/Burgau/Ulm, Neu-Ulm in der Qualifikationsrunde klar durchgesetzt. „Der Gegner ist uns völlig unbekannt und das ist die Herausforderung für meine junge Mannschaft. Maximilian Sams wird am Freitag wieder angreifen. Nach 8-wöchiger Verletzungspause ist er wieder fit und wird unserem Spiel in dieser wichtigen Auftaktbegegnung gut tun,“ so Trainer Gert Woll. Auf der anderen Seite steht Spielertrainer Alexander Schrödinger, der den ehemaligen Landesligisten coacht. Im Kader der Gebensbacher stehen einige ehemalige Bayernligaspieler und die Jüngeren wurden zum Teil in Dorfen, Erding und Landshut hochklassig ausgebildet. Der ESVT reist an um sich mit einer guten Ausgangsposition für das Rückspiel, den Halbfinaleinzug zu sichern. Im Auswärtsspiel fehlen auf der Türkheimer Seite einige Spieler berufs- und verletzungsbedingt. Für die Anhänger des ESVT besteht die Möglichkeit ihre Mannschaft zum Auswärtsspiel zu begleiten, Unkostenbeitrag 8,00€.
Abfahrt ist am Freitag um 1645Uhr am Eisstadion in Türkheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.