EG Woodstocks Augsburg : ESV Türkheim

Der ESVT spielt am Samstagabend im Augsburger Curt-Fränzel-Stadion gegen die EG Woodstocks Augsburg

Am Samstag den 29.01.22 trifft der ESV Türkheim im Hinspiel auf die EG Woodstocks Augsburg, Spielbeginn ist um 20:15 Uhr im Augsburger Curt-Fränzel-Stadion. Die EGW wird vom ehemaligen DEL Torhüter Sven Rampf gecoacht, der in selber Spielstätte auch für die Augsburger Panthers auflief. Nach zehn Spielen stehen die Augsburger mit 8 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz der Gruppe 4. Zwei Siege und ein Over-Time Sieg stehen sieben Niederlagen gegenüber. Die Hausherren sind wiedermal mit einem großen Kader in die Saison gestartet und brachten am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen den ERC Sonthofen (1:10) 4 Sturmreihen aufs Eis. „Für Türkheims Trainer Michael Fischer sind die Woodstocks ein schwer bespielbarer Gegner.“ Die Türkheimer müssen nach dem Spiel gegen den 1.EC Senden vom vergangenen Wochenende auf jeden Fall auf Stürmer Fabian Guggemos verzichten, nach einer OP ist für ihn die Saison beendet. Hinter den weiteren verletzten Spielern steht noch ein Fragezeichen. Der ESVT wird mit einem schmalen Kader anreisen, da ESV Coach Michael Fischer auch auf die Juniorenspieler verzichten muss. Diese sind am Wochenende selbst zweimal gefordert. Im Saisonendspurt macht sich jetzt der dünne Türkheimer Senioren Kader bemerkbar. Am vergangenen Wochenende kehrten die Türkheimer in die Erfolgsspur zurück. Der EC Senden wurden mit einem 10:4 nach Hause geschickt und im Derby gegen den Landesligisten aus Wörishofen mussten sich die Türkheimer erst im Penaltyschiessen geschlagen geben. „Am Samstag müssen wir wieder alles geben und vom Anspiel an konzentriert in die Begegnung gehen, so Fischer zum Spiel. Wir haben letztes Wochenende Moral bewiesen und Selbstvertrauen getankt. Wir wollen an die guten Leistungen anknüpfen und drei Punkte holen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.