ESV Türkheim empfängt den Spitzenreiter HC Maustadt

Am Sonntag den 25.11.2018 um 1630 Uhr gastiert der Favorit im Türkheimer Sieben-Schwaben-Stadion. Die Türkheimer gehen nach dem gelungen Saisonstart als Tabellenzweiter mit 10 Punkten und einem sehr guten Torverhältnis von 19:4 in die Partie. Nach wie vor fehlen dem  ESVT einige Spieler. Zu den 3 verletzten Torhütern kommen noch 2 Verteidiger dazu. Die Maustädter sind mit 4 Siegen aus 4 Spielen und 30:15 Toren optimal in die Saison gestartet. „Der HC wird wieder in Bestbesetzung antreten. Die Gäste werden sicher wieder mit 4 Reihen anreisen, der HC will natürlich die Tabellenführung verteidigen, sagt der Türkheimer Sportliche Leiter Franz Döring“. Die Memminger spielen bereits am Freitagabend beim Mitfavoriten ERC Lechbruck, mal schauen wie sie diese Begegnung wegstecken. Für die Spieler von Bernd Schönhaar wird es wichtig sein das Duo Nagle/Löhle in den Griff zu bekommen und am Tore schießen zu hindern. Das letztjährige Heimspiel konnte der ESVT lange Zeit offen gestalten. Am Schluss setzen sich die Spieler um Spielertrainer Ingo Nieder dann doch mit 1:3 durch. „Memmingen hat eine sehr erfahrene und gute Mannschaft die letztes Jahr als Gruppensieger erneut den Einzug in die PlayOffs schaffte. Der HC ist mit der maximalen Punkteanzahl in die Saison gestartet, da siehst du dann schon wo sie stehen und wieder hin wollen. Für uns ist der HC Maustadt der klare Favorit. Wir haben die letzten Wochen gut trainiert und sind mit unserem Saisonstart absolut zufrieden, vielleicht können wir die Gäste ja etwas ärgern, wir werden es auf alle Fälle versuchen so Coach Schönhaar.“ Was die Memminger heuer zusätzlich auszeichnet ist, dass sie einige ihrer Spiele nach einem Rückstand noch deutlich drehen konnten so gegen die SG Senden und EG Woodstock. Der ESVT weiß Bescheid! Die Türkheimer brauchen eine geschlossene Mannschaftsleistung, viel Abstand zur Strafbank und natürlich eine gute Chancenverwertung vor dem Gästetor. Den Zuschauern wird mit Sicherheit wieder ein spannendes Meisterschaftsspiel in der Bezirksligagruppe 4 geboten.

 

In der 2. Pause wird ein Spielertrikot der Ersten Mannschaft verlost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.