Keine Punkte für die Knaben

Keine Punkte gab es dieses Wochenende für die Knaben des ESV Türkheim.

Eigentlich fuhr man am Freitag voller Zuversicht nach Germering. Da die Mannschaft aber nie ins Spiel fand und teilweise agierte, als ob sie noch nie vorher Eishockey gespielt hätte, ging das Spiel in Germering völlig verdient mit 1:13 verloren. Das Tor für den ESVT schoss Niklas Kohler.

Am Sonntag kamen dann die starken Lindauer zu uns nach Türkheim. Nach dem Auftritt in Germering befürchtete man schon Schlimmes, nachdem es bereits nach 17 Sekunden schon wieder 0:1 stand. Aber diesmal spielte unsere Mannschaft etwas mit, hielt Positionen und es kam auch der ein oder andere Pass an. Dadurch kamen wir auch zu einigen Torchancen, sodass es am Ende 2 : 10 hieß. Die Tore für den ESVT schossen Thorwald Mirbeth und Timo Messarosch.

Da wir nun endlich eigenes Eis haben und auch zum Trainieren anfangen können bin ich überzeugt dass die Mannschaft nach dem heutigen Auftritt auch noch den einen oder anderen Punkt in dieser Saison holt. Vielleicht ja schon nächsten Samstag beim Heimspiel gegen Königsbrunn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.