Knaben holen die ersten Punkte in dieser Saison

Das es ein 4 Punkte Wochenende wird, damit hatte keiner gerechnet. Die Reihen verändert und taktisch gut eingestellt vom Trainer Bitzer Christian ging es am Samstag nach Fürstenfeldbruck. Zuerst ging die Rechnung gar nicht auf. 1.min 1:0 Fürstenfeldbruck. Danach kamen die Kids langsam ins Spiel, glichen aus und erhöhten regelmäßig bis zum stand von 6:1. Fürstenfeldbruck verkürzte 10 min vor Schluss auf 2:6. Von da an wurde wieder leichte verunsicherung bemerkbar und offensichtlich lies auch die Konzentration etwas nach. Schließlich kannte man die Situation noch nicht auch mal ein Spiel zu gewinnen. Man hatte 2-3 mal etwas Glück aber den ersten Sieg wollten sie sich nicht mehr nehmen lassen. Nach diesem 6:2 Sieg war der Jubel grenzenlos. Sonntag früh um 07.00 Uhr gings dann gleich nach Lechbruck. Die Kids machten da weiter wo sie am Vortag aufgehöhrt hatten. Am Anfang etwas zäh, aber dann wurde ein verdienter 5:0 Sieg herausgespielt. Für die Torhüter Nelson Sean und Paulus Sara ein besonderes Ereignis an diesem Wochenende, das man seit langer Zeit auch mal zu Null spielte. (spricht natürlich auch für die Verteidigung). Weiterhin toll das man bei 11 Treffern 9 verschiedene Torschützen hatte. (gute Mannschaftsleistung).  Tore/Assits.  Balzat Simon 1/1, Ottleben Luca 2/1, Knöpfle Simon 1/2, Wexel Samuel 2/0, Schulz Niklas 1/1, Messarosch Timo 1/1, Vogel Christoph 1/0, Smola Simon 1/4, Hanslbauer Moritz 1/0 und Figura Lennart 0/2. Außerdem beteiligt an dieser guten Mannschaftsleistung Heisters Joel, Wexel Susanne, Figura Albert, Schießl Alexander,Seitz Florian und Werny Darius.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.