Knaben verlieren in Augsburg mit 1 : 10

In Augsburg angekommen, erst mal eine tolle Sache wir bekammen die DEL-Kabine in der sich 12 Std. vorher noch die Profis aus Berlin umgezogen hatten. Für manchen Spieler eine schöne Sache. Nun zum Spiel. Man muss einfach anerkennen das Augsburg uns läuferisch und spielerisch überlegen ist. Nichts zum trotz durch gute Moral und kämpferischen Einsatz stand es nach 2 Drittel nur 0:4. wobei wir auch die ein oder andere Tormöglichkeit hatten. Im letzten Drittel dann der konditionelle Zusammenbruch und unser guter Torwart Nelson Sean musste noch  6 x hinter sich greifen. Erwehnenswert noch der Zwischenzeitliche Ehrentreffer von Timo Messarosch auf super Zuspiel von Christoph Vogel.

Fazit: Da es der BEV in dieser Saison nicht gut mit uns meinte (4 Punktspiele ohne das wir eigens Eis haben) bleibt abzuwarten wie wir die nächsten beiden Spiele überstehen. Ab Anfang Nov. können auch wir dann vernünftig mit dem trainieren beginnen. Ich bin mir sicher das auch wir dann mal ein Erfoglserlebnis haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.