Senioren verlieren gegen Königsbrunn

Ein verkorkstes 1. Drittel und mangelnde Chancenverwertung  trotz drückender Überlegenheit im 2. und 3. Drittel waren ausschlaggebend für die unnötige 3:4 Heimniederlage gegen den EV Königsbrunn.  Leider verloren wir mit Dominik Hiemer verletzungsbedingt nun einen weiteren Spieler. Bleibt zu hoffen das sich das Lazarett bis zum Samstag wieder etwas lichtet, den da gastieren wir bei der SGLindenberg/Lindau in Lindenberg.
Die Tore für den ESV schossen Gutsche und 2x Haarer. Assits. Gutsche,Biddle, Schneider

ESV Türkheim 3:4 EV Königsbrunn (0:3, 0:1, 3:0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.