Verdienter Sieg gegen den Tabellenletzten

Sonntag,  15.01.2012

ESV Türkheim : ESC Kempten   7 : 2 (2:1/1:1/4:0)

Gewarnt durch das Unentschieden in der letzten Woche gegen den ESC Kempten, trat die Jugendmannschaft es ESV Türkheim beim Rückspiel gleich von Anfang mit sehr viel Selbstvertrauen auf.  Sie begannen  konzentriert,  bestimmten das Spiel und konnten in der 7.Min. den Führungstreffer durch C. Schneider erzielen. L. Gutsche erhöhte in der 14. Min. auf  2:0.  Durch eine Unachtsamkeit konnte der ESC den Anschlusstreffer nur 50 sec. später erzielen.  Im  zweiten Drittel war  der ESVT die dominierende Mannschaft konnte aber die Torchancen nicht verwerten und es wurden jeweils nur ein Tor auf beiden Seiten in der 22. Min. durch L.Lerchner und in der 37. Min. durch den ESC Kempten erzielt. Motiviert durch den Anschlusstreffer zum 3:2 kamen die Kemptner zurück ins Spiel konnten aber durch eine starke Leistung des ESVT keinen weiteren Treffer erzielen.

Im letzten Drittel schien dem ESC Kempten die Luft auszugehen und die Marazek-Schützlinge dominierten das Spiel. Sie nutzten die Chancen und erzielten in regelmäßigen Abständen noch 4 Tore zum verdienten Endstand von 7:2.

Torschützen: Schneider (3), Lerchner, Leinsle, Neubrand, Gutsche

Strafen: ESV T 4×2 Min, ESCK 9x 2Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.